TRIMBLES HAUSTECHNIK-SPARTE (SANITÄR-, HEIZUNG-, LÜFTUNG UND ELEKTRO) EXPANDIERT WELTWEIT

 

Horgen, 5. Januar 2016 - Trimble (NASDAQ: TRMB) verkündete heute, dass Plancal den Übergang zur Marke Trimble am 12. Januar 2016 einleiten wird. Trimble hat Plancal im Jahr 2012 übernommen und die Namensänderung spiegelt sowohl die Weiterentwicklung von Trimble als auch ihre Vision für die Zukunft wider. Trimble Schweiz wird am 12. Januar 2016 an der Swissbau Basel den ersten Marktauftritt als Trimble International haben. (Halle 4.1, Stand C20).
 
Seit der Übernahme haben Trimble und Plancal ein gemeinsames Ziel verfolgt, nämlich die vollständige Integration von Plancals 3D-CAD/CAE Softwarelösungen für die Haustechnik mit Trimbles führenden BIM Lösungen für die Mechanik-, Elektrik- und Sanitärbranche sowie die Heizungs-, Lüftungs- und Klimabranche.

Der Übergang von Plancal zu Trimble stärkt weiterhin das Ziel, ein komplettes Portfolio an Lösungen für das Baugewerbe anzubieten und gleichzeitig unseren Anspruch zu stärken, den besonderen Bedürfnissen der europäischen Haustechnik und Baunebenbranche gerecht zu werden“, sagt Pat Bohle, General Manager von Trimble MEP. „Dies ist die perfekte Verbindung der Stärken, für welche die beiden Unternehmen bekannt sind. Plancal ist schweizweiter Marktführer in der Anbietung lokalisierter Softwareanwendungen für die Haustechnik und Baunebenbranche und Trimble ist globaler Martkplayer in der Baubranche mit Lösungen, die den gesamten Gebäudelebenszyklus optimieren – von Entwurf über Bau bis zum Betrieb von Gebäuden.“

Building Information Modeling (BIM) ist ein Prozess der derzeit schnell von der globalen Bau-, Ingenieur-und Architekturbranche übernommen wird, um Baumodelle herzustellen, zu verbreiten und zu analysieren. Trimbles BIM Schwerpunkt liegt auf der Verwendung integrierter Lösungen für die Ingenieur- und Auftragsbranche mit gesteigerter Verwendung während dem Bauprozess, einschließlich BIM to Field. Trimbles BIM to Field Vision überträgt die im Büro erstellten Designdaten auf Systeme auf Feldebene zur genauen Erstellung von Design- und Konstruktionselementen. Das Ergebnis aus der Integration von Plancals Software Lösungen mit Trimbles Schätzungs-, Projektverwaltungs- und BIM to Field Lösungen ist für Kunden eine bestechende Sammlung aus mechanik-, elektrik- und sanitärspezifischen Arbeitsablauf- und Produktivitätslösungen. Diese Integration wird es Kunden der Haustechnik und Baunebenbranche erleichtern, Daten während dem Lebenszyklus eines Projektes zu integrieren und gleichzeitig durch mehr Genauigkeit und bessere Anwendbarkeit Kosten zu vermeiden. Hierdurch profitieren Kunden in jedem Schritt des Projekts von mehr Effizienz. Sei es im Büro oder auf der Baustelle.

Ab dem 12. Januar 2016 werden Sie das Trimble Markenzeichen anstelle von Plancal sehen.

Über Trimble
Trimble Schweiz ehemals Plancal, ist seit 2012 Teil von Trimble MEP und Trimble Buildings. Neben der hauseigenen Software Entwicklung speziell für die Gebäudetechnik, verfügt Trimble Schweiz über ein eigenes Vertriebs und Servicenetz mit Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich und Grossbritannien. Zudem stehen den Kunden viele weitere Services wie Support, Schulung und Hotline zur Verfügung.

Trimble Buildings, Teil der Unternehmenssparte Engineering und Construction, bietet Lösungen, die den gesamten Gebäudelebenszyklus optimieren – von Entwurf über Bau bis zum Betrieb von Gebäuden. Das Portfolio umfasst starke Marken wie SketchUp, Tekla, die Soft- und Hardware-Lösungen von Plancal sowie Vico und Manhattan.
Trimble hat den Anspruch, die Branche zu transformieren und durch starke Lösungen die Kommunikation und Zusammenarbeit effizienter zu gestalten und so Produktivität zu erhöhen und Zeitpläne, Budgets und Immobilienportfolios zu verbessern. Diese gezielten Lösungen ermöglichen es Architekten, Ingenieuren, Auftragnehmern und Eigentümern von mehr Mobilität und Effizienz zu profitieren.

Trimbles Lösungen verändern in mehr als 150 Länder die Art, wie Gebäude und Infrastrukturprojekte entworfen, gebaut und genutzt werden. Trimble wurde 1978 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien. Trimble Schweiz hat seinen Hauptsitz in Horgen ZH.