Anwenderbericht

Kooperation hebt BIM-Einsatz auf eine neue Stufe

BIM-basierter Generalplanungsprozess erhält ISO 9001-Zertifizierung

 

Unterstützt von den Partnerunternehmen Trebes Ingenieurteam und SG- Haustechnik hat das Hamburger Architekturbüro CORE architecture jetzt BIM-Lösungen aus den Bereichen: Architektur, Statik und TGA im Rahmen einer Generalplanung ineinandergreifend eingesetzt. Der dabei entstandene durchgängige und interaktive Planungsablauf wurde erstmals nach den strengen Regeln der Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 durchgeführt, dokumentiert und zertifiziert.

Wie das Unternehmen die Herausforderung, die für die Darstellung eigener Architekturmodelle genutzte Konstruktionssoftware mit der vom Ingenieurteam Trebes für statische Berechnungen eingesetzte TEKLA Software und der von SG-Haustechnik für die technische Gebäudeeinrichtung (TGA) genutzte Trimble CAD-Software Plancal nova zu migrieren, erfahren Sie in unserem Anwenderbericht.

Kontaktieren Sie uns, falls Sie weitere Fragen haben oder eine Produktdemonstration wünschen!

 

Download Anwenderbericht

Case Study nova BIM ISO 9001-Zertifizierung

“Im Gegensatz zu traditionellen 2D-Darstellungen eröffnen BIM-Modelle die Möglichkeit, schneller die Gedankengänge der Planer zu verstehen und umzusetzen. Die Atmosphäre auf den Baustellen wird dadurch wesentlich entspannter.”

Sven Graßnick, Geschäftsführer des Planungs- und Sachverständigenbüros